Guido Buchwald

Kategorie: 
Darf ich vorstellen

Geboren am 24. Januar 1961 in West Berlin

Juniorenspieler:
-1969-1977 SV Wannweil
-1977-1978 TSV Pliezhausen
-1978-1979 Stuttgarter Kickers

Profispieler:
-1979-1983 Stuttgarter Kickers 146 Spiele/18 Tore
-1983-1994 VFB Stuttgart 325 Spiele/28 Tore
-1994-1997 Urawa red Diamonds 127 Spiele/11 Tore
-1998-1999 Karlsruher SC 40 Spiele/ 3 Tore

Nationalmannschaft:
-1980 U 21 Deutschland 1 Spiel
-1983-1984 Olympia Auswahl 9 Spiele/ 1 Tor
-1984-1994 Deutschland 76 Spiele/4 Tore

Trainerstation:
-2004-2005 Urawa Red Diamonds
-2007 Alemania Aachen
-2012 Stuttgarter Kickers (Interim)

Erfolge als Spieler:
-1979 A-Jugendmeister mit den Stuttgarter Kickers
-1984 Deutscher Meister mit dem VFB Stuttgart
-1986 2.Platz im DFB Pokal mit dem VFB Stuttgart
-1989 Finalist im UEFA Pokal mit dem VFB Stuttgart
-1990 Weltmeister mit Deutschland
-1992 Deutscher Meister mit dem VFB Stuttgart
-1992 Vizeeuropameister

Erfolge als Trainer:
-2004 Vizemeister mit Urawa Red Diamonds
-2005 Vizemeister mit Urawa Red Diamonds
-2005 Gewinn des Kaiserpokals mit Urawa Red Diamonds
-2006 Meister mit Urawa Red Diamonds

Ehrungen:
-1990 Silbernes Lorbeerblatt

Persönliches:
Guido Buchwald ist Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Morgenstern AG und Pate der Jugendherberge Stuttgart International
und der Familienherberge Lebensweg.

Anekdoten:
EM´ 88 : Guido prallte im Spiel gegen Dänemark mit Flemming Povlsen zusammen und musste am Kopf genäht werden. Danach spielte Er mit Kopfverband wieder mit musste aber später wegen einer Leistenzerrung doch ausgewechselt werden.

EM´ 92: Guido blieb nach einen Kopfballduell bewusstlos am Boden liegen. Er verletzte sich dabei die Atemwege. Der Masseur Adolf Katzenmeier reagierte sehr schnell und rettete Guido das Leben.

Besucht den Fussballzeitreise e.V. und die Ausstellung am 29.06.2018

Foto Christoffdesign/FSV Reinhardsbrunn